Gelieve hieronder de geselecteerde Europese overheidsopdracht te vinden.
N. 55/2017 - 102991-2017 ( Ref: 398461-2016)
Publicatiedatum:18/03/2017
Uiterste datum:
 
Type:Gegunde opdracht
Land:CH
Onderwerp:
Câble basse tension
Aanbestedende overheid:
Bundesamt für Straßen ASTRA Filiale Zofingen

CPV-classificatie (gemeenschappelijke woordenlijst overheidsopdrachten):
31321210, 32561000, 34942200, 34996000, 45316200
Beschrijving:
Laagspanningskabel.
Glasvezelverbindingen.
Seinposten.
Besturings-, beveiligings- of signalisatie-uitrusting voor wegen.
Installeren van signalisatie-uitrusting.

Bundesamt für Straßen ASTRA Filiale Zofingen Brühlstraße 3 Zofingen 4800 Projektmanagement Nord _hidden_@astra.admin.ch https://www.simap.ch www.astra.admin.ch

N03, 080342, TUBÖ TUSI, Bözbergtunnel Erhöhung Tunnelsicherheit / Los 013 Signalisationsanlagen: Leittechnik Signalisation inkl. Verkabelung und QSK.

N03, 080342, TUBÖ TUSI, Bözbergtunnel Erhöhung Tunnelsicherheit / Los 013 Signalisationsanlagen: Leittechnik Signalisation inkl. Verkabelung und QSK.

7937363.45

N03, 080342, TUBÖ TUSI, Bözbergtunnel Erhöhung Tunnelsicherheit / Los 013 Signalisationsanlagen: Leittechnik Signalisation inkl. Verkabelung und QSK.

Die Angaben betreffend Zuschlagskriterien müssen zusammen mit den (vorgegebenen) Angebotsunterlagen eingereicht werden: 1 ZK1: Preis; 40 % Bereinigte Angebotssumme 1 ZK2: Qualität der Ausrüstungen und Ausführungen; 40 % Unterteilt in: 1 ZK2.1: Qualität Ausrüstungen; Gewichtung 30 % 1 ZK2.2: Qualität Ausführungen; Gewichtung 10 % 1 ZK3: Organisation, QM-Konzept, Risikoanalyse und Schlüsselpersonen; 20 % Unterteilt in: 1 ZK3.1: Organisation; Gewichtung 5 % 1 ZK3.2: QM-Konzept und Risikoanalyse; Gewichtung 5 % 1 ZK3.3: Qualifikation und Erfahrung Projektleiter; Gewichtung 5 % 1 ZK3.4: Qualifikation und Erfahrung bauleitender Monteur: Gewichtung 5 % 1 Preisbewertung 1 Das tiefste bereinigte Angebot erhält die maximale Note (5). Angebote, deren Preis 50 % oder mehr über dem tiefsten Angebot liegen, erhalten die Note 0. 1 Dazwischen erfolgt die Bewertung linear (auf 2 Stellen nach dem Komma gerundet). Allfällig offerierte Skonti werden bei der Bewertung des Preises nicht berücksichtigt. 1 Benotung der übrigen Zuschlagskriterien 1 Die Bewertung erfolgt immer mit Noten von 0 bis 5: 1 0 = Nicht beurteilbar; keine Angaben 1 1 = Sehr schlechte Erfüllung; ungenügende, unvollständige Angaben 1 2016/S 218-398461 2017-03-13 4 Ticos E & S AG Güterstraße 6 Feuerthalen 8245 7937363.45

Begründung des Zuschlagentscheides: Nach Evaluation der eingegangenen Offerten wurden alle Anbieter als geeignet und als wirtschaftlich leistungsfähig qualifiziert. Nach Beurteilung der Zuschlagskriterien erreichte der Zuschlagsempfänger die höchste Punktzahl aller Anbieter. Der Zuschlagsempfänger hat das preislich günstigste Angebot eingereicht. Somit ist seine Offerte in ihrer Gesamtheit die wirtschaftlich günstigste.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Publikation kann gemäß Art. 30 BöB innerhalb von 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen.

Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 15.3.2017, Dok. 958405.

Bundesverwaltungsgericht Postfach St. Gallen 9023 2017-03-15

Tekst in originele taal
				 
 
 
 Bundesamt für Straßen ASTRA Filiale Zofingen 
 Brühlstraße 3 
 Zofingen 
 4800 
 
 Projektmanagement Nord 
 _hidden_@astra.admin.ch 
 
 https://www.simap.ch 
 www.astra.admin.ch 
 
 
 
 
 
 
 

N03, 080342, TUBÖ TUSI, Bözbergtunnel Erhöhung Tunnelsicherheit / Los 013 Signalisationsanlagen: Leittechnik Signalisation inkl. Verkabelung und QSK.

N03, 080342, TUBÖ TUSI, Bözbergtunnel Erhöhung Tunnelsicherheit / Los 013 Signalisationsanlagen: Leittechnik Signalisation inkl. Verkabelung und QSK.

7937363.45

N03, 080342, TUBÖ TUSI, Bözbergtunnel Erhöhung Tunnelsicherheit / Los 013 Signalisationsanlagen: Leittechnik Signalisation inkl. Verkabelung und QSK.

Die Angaben betreffend Zuschlagskriterien müssen zusammen mit den (vorgegebenen) Angebotsunterlagen eingereicht werden: 1 ZK1: Preis; 40 % Bereinigte Angebotssumme 1 ZK2: Qualität der Ausrüstungen und Ausführungen; 40 % Unterteilt in: 1 ZK2.1: Qualität Ausrüstungen; Gewichtung 30 % 1 ZK2.2: Qualität Ausführungen; Gewichtung 10 % 1 ZK3: Organisation, QM-Konzept, Risikoanalyse und Schlüsselpersonen; 20 % Unterteilt in: 1 ZK3.1: Organisation; Gewichtung 5 % 1 ZK3.2: QM-Konzept und Risikoanalyse; Gewichtung 5 % 1 ZK3.3: Qualifikation und Erfahrung Projektleiter; Gewichtung 5 % 1 ZK3.4: Qualifikation und Erfahrung bauleitender Monteur: Gewichtung 5 % 1 Preisbewertung 1 Das tiefste bereinigte Angebot erhält die maximale Note (5). Angebote, deren Preis 50 % oder mehr über dem tiefsten Angebot liegen, erhalten die Note 0. 1 Dazwischen erfolgt die Bewertung linear (auf 2 Stellen nach dem Komma gerundet). Allfällig offerierte Skonti werden bei der Bewertung des Preises nicht berücksichtigt. 1 Benotung der übrigen Zuschlagskriterien 1 Die Bewertung erfolgt immer mit Noten von 0 bis 5: 1 0 = Nicht beurteilbar; keine Angaben 1 1 = Sehr schlechte Erfüllung; ungenügende, unvollständige Angaben 1 2016/S 218-398461 2017-03-13 4 Ticos E & S AG Güterstraße 6 Feuerthalen 8245 7937363.45

Begründung des Zuschlagentscheides: Nach Evaluation der eingegangenen Offerten wurden alle Anbieter als geeignet und als wirtschaftlich leistungsfähig qualifiziert. Nach Beurteilung der Zuschlagskriterien erreichte der Zuschlagsempfänger die höchste Punktzahl aller Anbieter. Der Zuschlagsempfänger hat das preislich günstigste Angebot eingereicht. Somit ist seine Offerte in ihrer Gesamtheit die wirtschaftlich günstigste.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Publikation kann gemäß Art. 30 BöB innerhalb von 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen.

Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 15.3.2017, Dok. 958405.

Bundesverwaltungsgericht Postfach St. Gallen 9023 2017-03-15