Gelieve hieronder de geselecteerde Europese overheidsopdracht te vinden.
N. 138/2018 - 316708-2018 ( Ref: 474376-2017)
Publicatiedatum:20/07/2018
Uiterste datum:
 
Type:Gegunde opdracht
Land:CH
Onderwerp:
Autobus publics
Aanbestedende overheid:
Verkehrsbetriebe Zürich Beschaffung und Einkauf

CPV-classificatie (gemeenschappelijke woordenlijst overheidsopdrachten):
34121100
Beschrijving:
Bussen voor openbaar vervoer.

Verkehrsbetriebe Zürich Beschaffung und Einkauf Luggwegstraße 65 Zürich 8048 Urs Brühwiler _hidden_@vbz.ch https://www.simap.ch www.vbz.ch

Hybridbusbeschaffung 2017

Hybridbusbeschaffung 2017

Hybridbusbeschaffung 2017

Gesamtkosten während der Nutzungsdauer 50 % Kundennutzen 30 % Betrieblicher Nutzen 15 % Technischer Nutzen 5 % 2017/S 227-474376 2018-06-27 1 Volvo Group (Schweiz) AG Lindenstraße 6 Dällikon 8108 53366638

Begründung des Zuschlagentscheides: Einziges Angebot. Dieses erfüllt die geforderte Wirtschaftlichkeit der Fahrzeuge.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diesen Zuschlag kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Militärstraße 36, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 19.7.2018, Dok. 1030499

Bundesverwaltungsgericht Postfach St. Gallen 9023 2018-07-19

Tekst in originele taal
				 Verkehrsbetriebe Zürich Beschaffung und Einkauf Luggwegstraße 65 Zürich 8048 Urs Brühwiler _hidden_@vbz.ch https://www.simap.ch www.vbz.ch 

Hybridbusbeschaffung 2017

Hybridbusbeschaffung 2017

Hybridbusbeschaffung 2017

Gesamtkosten während der Nutzungsdauer 50 % Kundennutzen 30 % Betrieblicher Nutzen 15 % Technischer Nutzen 5 % 2017/S 227-474376 2018-06-27 1 Volvo Group (Schweiz) AG Lindenstraße 6 Dällikon 8108 53366638

Begründung des Zuschlagentscheides: Einziges Angebot. Dieses erfüllt die geforderte Wirtschaftlichkeit der Fahrzeuge.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diesen Zuschlag kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Militärstraße 36, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 19.7.2018, Dok. 1030499

Bundesverwaltungsgericht Postfach St. Gallen 9023 2018-07-19