Gelieve hieronder de geselecteerde Europese overheidsopdracht te vinden.
N. 202/2017 - 417400-2017
Publicatiedatum:20/10/2017
Uiterste datum:10/11/2017
 
Type:Aankondiging van opdracht
Land:CH
Onderwerp:
Travaux de construction
Aanbestedende overheid:
rwt Regionalwerk Toggenburg AG

CPV-classificatie (gemeenschappelijke woordenlijst overheidsopdrachten):
45000000
Beschrijving:
Bouwwerkzaamheden.

rwt Regionalwerk Toggenburg AG Neudorfstraße 8a, Postfach 243 Kirchberg 9533 Andreas Jossi _hidden_@rwt.ch https://www.simap.ch www.rwt.ch http://www.simap.ch/shabforms/servlet/Search?NOTICE_NR=989635

Neubau Bürogebäude und Werkhof rwt Regionalwerk Toggenburg AG.

Die Bauarbeiten umfassen die Rohbauarbeiten am neuen Werkhof der rwt Regionalwerk Toggenburg AG am Standort Zwizach Bazenheid.

Gebäudekosten BKP 2: 12 500 000 CHF (exkl. MwSt.).

Die Arbeiten beinhalten unter anderem die Erstellung des Tragwerkes in Massivbauweise mit zweischaligem Fassadensystem mit äußerer Sichtbetonschale.

Bazenheid.

Die Bauarbeiten umfassen die Rohbauarbeiten am neuen Werkhof der rwt Regionalwerk Toggenburg AG am Standort Zwizach Bazenheid.

Gebäudekosten BKP 2: 12 500 000 CHF (exkl. MwSt.).

Die Arbeiten beinhalten unter anderem die Erstellung des Tragwerkes in Massivbauweise mit zweischaligem Fassadensystem mit äußerer Sichtbetonschale.

Preis 1 Termine 1 Erfahrung / Referenzen 1 Ausbildung / Berufsstand 1 2018-01-01 2019-12-31 2017-11-10 16:00 3 2017-11-13 23:59

Kirchberg.

Baukostenplannummer (BKP): 211 Baumeisterarbeiten.

Teilangebote sind nicht zugelassen.

Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder: keine.

Geschäftsbedingungen: Gem. Ausführungen in den Submissionsunterlagen.

Verhandlungen: Technische Bereinigungen bleiben vorbehalten. Es werden keine Abgebotsrunden durchgeführt.

Verfahrensgrundsätze: Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.

Sonstige Angaben: Die Auftragserteilung erfolgt vorbehältlich der Baubewilligung.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innerhalb von 10 Tagen seit der Publikation im kantonalen Amtsblatt beim Verwaltungsgericht des Kantons St. Gallen, Webergasse 8, 9001 St. Gallen, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag, eine Darstellung des Sachverhaltes sowie eine Begründung enthalten. Diese Ausschreibung ist beizulegen. Es gelten keine Gerichtsferien.

Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 16.10.2017, Dok. 989635. Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab 20.10.2017 bis 10.11.2017.

Bundesverwaltungsgericht Postfach St. Gallen 9023 2017-10-16

Tekst in originele taal
				 
 
 
 rwt Regionalwerk Toggenburg AG 
 Neudorfstraße 8a, Postfach 243 
 Kirchberg 
 9533 
 
 Andreas Jossi 
 _hidden_@rwt.ch 
 
 https://www.simap.ch 
 www.rwt.ch 
 
 
 http://www.simap.ch/shabforms/servlet/Search?NOTICE_NR=989635 
 
 
 
 
 
 
                

Neubau Bürogebäude und Werkhof rwt Regionalwerk Toggenburg AG.

Die Bauarbeiten umfassen die Rohbauarbeiten am neuen Werkhof der rwt Regionalwerk Toggenburg AG am Standort Zwizach Bazenheid.

Gebäudekosten BKP 2: 12 500 000 CHF (exkl. MwSt.).

Die Arbeiten beinhalten unter anderem die Erstellung des Tragwerkes in Massivbauweise mit zweischaligem Fassadensystem mit äußerer Sichtbetonschale.

Bazenheid.

Die Bauarbeiten umfassen die Rohbauarbeiten am neuen Werkhof der rwt Regionalwerk Toggenburg AG am Standort Zwizach Bazenheid.

Gebäudekosten BKP 2: 12 500 000 CHF (exkl. MwSt.).

Die Arbeiten beinhalten unter anderem die Erstellung des Tragwerkes in Massivbauweise mit zweischaligem Fassadensystem mit äußerer Sichtbetonschale.

Preis 1 Termine 1 Erfahrung / Referenzen 1 Ausbildung / Berufsstand 1 2018-01-01 2019-12-31 2017-11-10 16:00 3 2017-11-13 23:59

Kirchberg.

Baukostenplannummer (BKP): 211 Baumeisterarbeiten.

Teilangebote sind nicht zugelassen.

Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder: keine.

Geschäftsbedingungen: Gem. Ausführungen in den Submissionsunterlagen.

Verhandlungen: Technische Bereinigungen bleiben vorbehalten. Es werden keine Abgebotsrunden durchgeführt.

Verfahrensgrundsätze: Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.

Sonstige Angaben: Die Auftragserteilung erfolgt vorbehältlich der Baubewilligung.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innerhalb von 10 Tagen seit der Publikation im kantonalen Amtsblatt beim Verwaltungsgericht des Kantons St. Gallen, Webergasse 8, 9001 St. Gallen, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag, eine Darstellung des Sachverhaltes sowie eine Begründung enthalten. Diese Ausschreibung ist beizulegen. Es gelten keine Gerichtsferien.

Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 16.10.2017, Dok. 989635. Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab 20.10.2017 bis 10.11.2017.

Bundesverwaltungsgericht Postfach St. Gallen 9023 2017-10-16