Gelieve hieronder de geselecteerde Europese overheidsopdracht te vinden.
N. 115/2017 - 232897-2017
Publicatiedatum:17/06/2017
Uiterste datum:
 
Type:Gegunde opdracht
Land:CH
Onderwerp:
Services d'architecture, services de construction, services d'ingénierie et services d'inspection
Aanbestedende overheid:
pom+Consulting AG

CPV-classificatie (gemeenschappelijke woordenlijst overheidsopdrachten):
71000000
Beschrijving:
Dienstverlening op het gebied van architectuur, bouwkunde, civiele techniek en inspectie.

pom+Consulting AG Technoparkstraße 1 Zürich 8005 Frau Dr. Tanja Pohle _hidden_@pom.ch https://www.simap.ch

Ausschreibung Spitalplaner - Psychiatrische Universitätsklinik Zürich (selektives Verfahren).

Ausschreibung Spitalplaner - Psychiatrische Universitätsklinik Zürich (selektives Verfahren).

182479.62 353380.55

Ausschreibung Spitalplaner - Psychiatrische Universitätsklinik Zürich (selektives Verfahren).

Lösungsvorschlag 40 % Schlüsselpersonen inkl. Referenzprojekte 20 % Honorarangebot 20 % Anbieterpräsentation 20 % 2017-05-31 4 Lohfert-Praetorius A/S Kongens-Lyngby 2008 182479.62 353380.55

Begründung des Zuschlagsentscheides: Die Vergabe des Auftrages erfolgt aufgrund der in den Ausschreibungsunterlagen vorgegebenen Zuschlagskriterien an die bestbewertetste Anbieterin.

Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 16.6.2017, Dok. 971475.

Bundesverwaltungsgericht Postfach St. Gallen 9023 2017-06-16

Tekst in originele taal
				 
 
 
 pom+Consulting AG 
 Technoparkstraße 1 
 Zürich 
 8005 
 
 Frau Dr. Tanja Pohle 
 _hidden_@pom.ch 
 
 https://www.simap.ch 
 
 
 
 
 
 
                

Ausschreibung Spitalplaner - Psychiatrische Universitätsklinik Zürich (selektives Verfahren).

Ausschreibung Spitalplaner - Psychiatrische Universitätsklinik Zürich (selektives Verfahren).

182479.62 353380.55

Ausschreibung Spitalplaner - Psychiatrische Universitätsklinik Zürich (selektives Verfahren).

Lösungsvorschlag 40 % Schlüsselpersonen inkl. Referenzprojekte 20 % Honorarangebot 20 % Anbieterpräsentation 20 % 2017-05-31 4 Lohfert-Praetorius A/S Kongens-Lyngby 2008 182479.62 353380.55

Begründung des Zuschlagsentscheides: Die Vergabe des Auftrages erfolgt aufgrund der in den Ausschreibungsunterlagen vorgegebenen Zuschlagskriterien an die bestbewertetste Anbieterin.

Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 16.6.2017, Dok. 971475.

Bundesverwaltungsgericht Postfach St. Gallen 9023 2017-06-16