Gelieve hieronder de geselecteerde Europese overheidsopdracht te vinden.
N. 96/2017 - 190755-2017
Publicatiedatum:19/05/2017
Uiterste datum:26/06/2017
 
Type:Aankondiging van opdracht
Land:CH
Onderwerp:
Travaux de construction de voies
Aanbestedende overheid:
Basler Verkehrs-Betriebe, BVB

CPV-classificatie (gemeenschappelijke woordenlijst overheidsopdrachten):
45000000, 45221250, 45234116
Beschrijving:
Bouwwerkzaamheden.
Ondergrondse werkzaamheden, met uitzondering van tunnels, schachten en onderdoorgangen.
Leggen van sporen.

Basler Verkehrs-Betriebe, BVB Claragraben 55 Basel 4005 Einkauf _hidden_@bvb.ch https://www.simap.ch http://www.simap.ch/shabforms/servlet/Search?NOTICE_NR=966855 Basler Verkehrs Betriebe BVB Claragraben 55 Basel 4005 Einkauf _hidden_@bvb.ch https://www.simap.ch

Unternehmerleistungen Gleisbau Aeussere Baselstraße.

Im Rahmen dieser Ausschreibung wird eine Gleisbauunternehmung für den Abschnitt zwischen Kilchgrundstraße und Paradiesstraße gesucht. (L = 612 m).

Es handelt sich um 2 zeitlich getrennte Etappen. Zuerst sind die Gleise in Richtung Basel mit den Entwässerungsschächten zu erstellen und das Gleis Richtung Basel abzubrechen. Nachdem Kanalisationsbau entlang dem BVB Trasse erstellt sein wird, kann das Trasse in Richtung Riehen erstellt werden.

Der Auftrag beinhaltet den Gleisbau für den Gleisersatz. Nachfolgende Bauleistungen werden benötigt:

Baustelleneinrichtungen für Gleisbau, Rückbau Schottergleis,

Bauarbeiten für Werkleitungen im Gleisbereich,Betonarbeiten,

Einbau von bauseits gelieferten Sylomermatten, Einbau von bauseits gelieferten Rillen- und Vignolschienen.

Kanton Basel-Stadt.

Im Rahmen dieser Ausschreibung wird eine Gleisbauunternehmung für den Abschnitt zwischen Kilchgrundstraße und Paradiesstraße gesucht. (L = 612 m).

Es handelt sich um 2 zeitlich getrennte Etappen. Zuerst sind die Gleise in Richtung Basel mit den Entwässerungsschächten zu erstellen und das Gleis Richtung Basel abzubrechen. Nachdem Kanalisationsbau entlang dem BVB Trasse erstellt sein wird, kann das Trasse in Richtung Riehen erstellt werden.

Der Auftrag beinhaltet den Gleisbau für den Gleisersatz. Nachfolgende Bauleistungen werden benötigt:

Baustelleneinrichtungen für Gleisbau, Rückbau Schottergleis,

Bauarbeiten für Werkleitungen im Gleisbereich,Betonarbeiten,

Einbau von bauseits gelieferten Sylomermatten, Einbau von bauseits gelieferten Rillen- und Vignolschienen.

Preis 70 % Schlüsselpersonal 20 % Auftragsanalyse 10 % 2017-08-14 2018-03-31

Es besteht eine weitere Leistungsoption.

Die Leistungen für den Gleisbau in Richtung Riehen (Gliederung E 2) zwischen Kilchgrundstraße und Paradiesstraße sind eine Option. Über die Ausübung dieser Optionen informiert die BVB den Auftragnehmer am 15. Dezember 2017 vor Ablauf des Vertrages in schriftlicher Form. Der Entscheid über Optionsausübung liegt alleine im Ermessen der BVB. Für die Erfüllung der Optionen gelten sämtliche Bestimmungen der vorliegenden Submissionsunterlagen unverändert.

Gemäß Kapitel 3.8.

2017-06-26 11:00 6 2017-06-26 11:00

Teilangebote sind nicht zugelassen.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innerhalb von 10 Tagen, von der Veröffentlichung im Kantonsblatt Basel-Stadt an gerechnet, beim Verwaltungsgericht Basel-Stadt, Bäumleingasse 1, 4051 Basel, schriftlich Rekurs eingereicht werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Verfügung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

Schlusstermin / Bemerkungen: Die Angebote sind vollständig ausgefüllt im verschlossenen Umschlag versehen mit der Aufschrift „NICHT ÖFFNEN: Angebot 10256 - Unternehmerleistungen Gleisbau Aeussere Baselstrasse:“ einzureichen und müssen spätestens zur angegebenen Einreichungsfrist (Datum/Uhrzeit) bei den Basler Verkehrs-Betrieben vorliegen. Die Angebote können per Post an die Basler Verkehrs-Betriebe geschickt (Datum des Poststempels nicht maßgebend) oder Mo-Do von 07:45 - 12:00 und 12:45 - 17:00 Uhr oder Fr 12:45 - 16:00 Uhr beim Empfang abgegeben werden. Anbietende sind berechtigt, bei der Öffnung der Angebote direkt nach Ablauf der Einreichungsfrist im Sitzungszimmer anwesend zu sein.

Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 17.5.2017, Dok. 966855.

Bundesverwaltungsgericht Postfach St. Gallen 9023 2017-05-17

Tekst in originele taal
				 
 
 
 Basler Verkehrs-Betriebe, BVB 
 Claragraben 55 
 Basel 
 4005 
 
 Einkauf 
 _hidden_@bvb.ch 
 
 https://www.simap.ch 
 
 
 http://www.simap.ch/shabforms/servlet/Search?NOTICE_NR=966855 
 
 
 Basler Verkehrs Betriebe BVB 
 Claragraben 55 
 Basel 
 4005 
 
 Einkauf 
 _hidden_@bvb.ch 
 
 https://www.simap.ch 
 
 
 
 
 
 

Unternehmerleistungen Gleisbau Aeussere Baselstraße.

Im Rahmen dieser Ausschreibung wird eine Gleisbauunternehmung für den Abschnitt zwischen Kilchgrundstraße und Paradiesstraße gesucht. (L = 612 m).

Es handelt sich um 2 zeitlich getrennte Etappen. Zuerst sind die Gleise in Richtung Basel mit den Entwässerungsschächten zu erstellen und das Gleis Richtung Basel abzubrechen. Nachdem Kanalisationsbau entlang dem BVB Trasse erstellt sein wird, kann das Trasse in Richtung Riehen erstellt werden.

Der Auftrag beinhaltet den Gleisbau für den Gleisersatz. Nachfolgende Bauleistungen werden benötigt:

Baustelleneinrichtungen für Gleisbau, Rückbau Schottergleis,

Bauarbeiten für Werkleitungen im Gleisbereich,Betonarbeiten,

Einbau von bauseits gelieferten Sylomermatten, Einbau von bauseits gelieferten Rillen- und Vignolschienen.

Kanton Basel-Stadt.

Im Rahmen dieser Ausschreibung wird eine Gleisbauunternehmung für den Abschnitt zwischen Kilchgrundstraße und Paradiesstraße gesucht. (L = 612 m).

Es handelt sich um 2 zeitlich getrennte Etappen. Zuerst sind die Gleise in Richtung Basel mit den Entwässerungsschächten zu erstellen und das Gleis Richtung Basel abzubrechen. Nachdem Kanalisationsbau entlang dem BVB Trasse erstellt sein wird, kann das Trasse in Richtung Riehen erstellt werden.

Der Auftrag beinhaltet den Gleisbau für den Gleisersatz. Nachfolgende Bauleistungen werden benötigt:

Baustelleneinrichtungen für Gleisbau, Rückbau Schottergleis,

Bauarbeiten für Werkleitungen im Gleisbereich,Betonarbeiten,

Einbau von bauseits gelieferten Sylomermatten, Einbau von bauseits gelieferten Rillen- und Vignolschienen.

Preis 70 % Schlüsselpersonal 20 % Auftragsanalyse 10 % 2017-08-14 2018-03-31

Es besteht eine weitere Leistungsoption.

Die Leistungen für den Gleisbau in Richtung Riehen (Gliederung E 2) zwischen Kilchgrundstraße und Paradiesstraße sind eine Option. Über die Ausübung dieser Optionen informiert die BVB den Auftragnehmer am 15. Dezember 2017 vor Ablauf des Vertrages in schriftlicher Form. Der Entscheid über Optionsausübung liegt alleine im Ermessen der BVB. Für die Erfüllung der Optionen gelten sämtliche Bestimmungen der vorliegenden Submissionsunterlagen unverändert.

Gemäß Kapitel 3.8.

2017-06-26 11:00 6 2017-06-26 11:00

Teilangebote sind nicht zugelassen.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innerhalb von 10 Tagen, von der Veröffentlichung im Kantonsblatt Basel-Stadt an gerechnet, beim Verwaltungsgericht Basel-Stadt, Bäumleingasse 1, 4051 Basel, schriftlich Rekurs eingereicht werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Verfügung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

Schlusstermin / Bemerkungen: Die Angebote sind vollständig ausgefüllt im verschlossenen Umschlag versehen mit der Aufschrift „NICHT ÖFFNEN: Angebot 10256 - Unternehmerleistungen Gleisbau Aeussere Baselstrasse:“ einzureichen und müssen spätestens zur angegebenen Einreichungsfrist (Datum/Uhrzeit) bei den Basler Verkehrs-Betrieben vorliegen. Die Angebote können per Post an die Basler Verkehrs-Betriebe geschickt (Datum des Poststempels nicht maßgebend) oder Mo-Do von 07:45 - 12:00 und 12:45 - 17:00 Uhr oder Fr 12:45 - 16:00 Uhr beim Empfang abgegeben werden. Anbietende sind berechtigt, bei der Öffnung der Angebote direkt nach Ablauf der Einreichungsfrist im Sitzungszimmer anwesend zu sein.

Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 17.5.2017, Dok. 966855.

Bundesverwaltungsgericht Postfach St. Gallen 9023 2017-05-17